Kontakt

Max steht dir bei deinen Fragen zur Seite!

Häufig gestellte Fragen

Kann ich den Rollrasen auch selber verlegen?

Natürlich! Du musst nicht unseren Verlegeservice in Anspruch nehmen. Mit unserer einfachen Anleitung ist dein Rollrasen sehr schnell verlegt.

Wie lange kann ich den Rollrasen bei mir lagern?

Wir empfehlen den Rollrasen am Tag der Lieferung zu verlegen, ohne das Prekühlverfahren. Solltest du jedoch gezwungen sein, den Rollrasen erst am Folgetag zu verlegen, stelle sicher, dass du ihn feucht hältst und ihn idealerweise von der Palette nimmst, um den Druck von den Rollen zu nehmen.

Wenn du jedoch das Prekühlverfahren bei der Bestellung hinzufügst, kann der Rollrasen 1-2 Tage nach der Lieferung verweilen. Bedenke jedoch, dass je schneller du den Rollrasen verlegst, desto besser wird das Ergebnis sein.

Welche Vorbereitungen müssen vor der Verlegung getroffen werden?

Wenn bereits ein alter Rasen vorhanden ist, empfehlen wir diesen abzuschälen. Der Boden sollte gründlich durchgefräst und verdichtet werden, um die bestmögliche Grundlage für den neuen Rasen zu schaffen.

Zudem muss ein Feinplanum vor dem Verlegen des Rollrasens geschaffen sein, um Unebenheiten im Boden auszugleichen und eine glatte Oberfläche zu schaffen. Welche Vorbereitungen im Detail getroffen werden müssen, findest du hier.

Wie und wann liefert Max den Rollrasen?

Rollrasen Max liefert fast das ganze Jahr Rollrasen und wird am ausgewählten Wunschtag auf Paletten per Spedition direkt zu dir geliefert.

Da Max aber einen hohen Anspruch an Qualität hat, wird der Rollrasen nur geschält, wenn es nicht wärmer als 30 Grad ist oder es kein langanhaltenden Bodenfrost gibt.

Max empfiehlt bei Temperaturen über 15 Grad ein Prekühlverfahren hinzuzubuchen. So ist die Qualität gesichert.